Binde- und Verdickungsmittel regulieren die Viskosität und Fluidität von verschiedenen Produkten. In hohen Konzentrationen dringen sie in die Haut ein, werden dort gespeichert und können chronische Vergiftungen verursachen.